Kleines Wiesental Stürme des Lebens stillen

Markgräfler Tagblatt, 15.05.2018 22:00 Uhr

Kleines Wiesental. Zwanzig Jugendliche wurden in der Evangelischen Kirchengemeinde oberes Kleines Wiesental an zwei Sonntagen konfirmiert. Die Musikvereine von Tegernau und Wies sorgten jeweils für zusätzliche Festlichkeit. Pfarrer Christian Rave predigte über die „Stillung der Stürme des Lebens“ durch Gott. Er freute sich besonders über den Zusammenhalt in der Gruppe: Fast alle Konfirmanden waren solidarisch bei beiden Gottesdiensten dabei. Dass die beiden größten Kirchen im Kleinen Wiesental immer noch zu klein sind, um alle Jugendlichen gemeinsam zu konfirmieren, vermerkte er mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Konfirmiert wurden am Sonntag, 29. April, in der Tegernauer Laurentiuskirche: Tina Brendlin und Tim Seiler (beide Elbenschwand), Jana Grether, Franziska Grether, Max Heitzmann, Jule Kleißer, Marie-Luise Schattenkirchner, Laura Schmittel, Magnus Vollmer und Robin Wagner (alle Gresgen), Björn Kuttler (Holl), Lea Köpfer und Jonas Vogt (beide aus Sallneck), Julian Riesterer (Tegernau) und Joan Weißenberger (Wambach).

Fotostrecke 2 Fotos

Am Sonntag, 6. Mai, feierten in der Evangelischen Kirche in Wies Hanna Steffen (Bürchau), Aron Lutz (Elbenschwand), Leonie Kasimir (Raich), Georg Loreth (Schwand) und Joy Gaglin (Wies) ihre Konfirmation.