Kleines Wiesental Trainingseinheit mit dem Profi

Das hat Spaß gemacht: Niemand kann in der Region so gut Badminton spielen wie Nicole Grether. Foto: zVg

Kleines Wiesental-Tegernau - Kürzlich besuchte Nicole Grether, 27-fache Deutsche Meisterin aus Schopfheim, anlässlich ihrer Schultour mit der VR-Bank Schopfheim-Maulburg auch das Kleine Wiesental, um mit den Dritt- und Viertklässlern der Nachbarschaftsschule Tegernau Badminton zu spielen und um ihnen die Wichtigkeit von Bewegung zu vermitteln.

Die Schüler konnten sich noch gut an einen früheren Besuch der Schopfheimerin erinnern und freuten sich sehr, wieder einmal mit einer zweifachen Olympiateilnehmerin Badminton spielen zu können. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm durfte sich jeder einen Schläger nehmen und es wurde versucht, die Federbälle so oft wie möglich hin und her zu spielen. Die Motivation war groß, immer mehr zu schaffen, und mit den Tipps von der Rekordnationalspielerin funktionierte dies auch schon gleich viel besser.

Marion Zahner-Puschmann, Sportlehrerin an der Nachbarschaftsschule, war ebenso von der Badminton-Schnuppereinheit begeistert wie die Kinder. Es sei eine tolle Möglichkeit, um die Koordination und das Reaktionsvermögen der Kinder zu verbessern und die Sportart sei für den Schulsport bestens geeignet. Es habe allen großen Spaß gemacht, und die Schüler träumten seither von einer Badminton-AG.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

Umfrage

Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet laut Medienberichten offenbar bis Ostern mit einem Lockdown. Gehen auch Sie von einer langen Zeit der Einschränkungen aus?

Ergebnis anzeigen
loading