Königin Sofìa wird 75 Preußische Strenge auf dem spanischen Thron

Madrid - Keine Skandale, keine Fauxpas - Königin Sofia von Spanien ist der Albtraum jedes Klatschjournalisten. Gewissenhaft erfüllt sie ihre royalen Pflichten, engagiert sich für karitative Projekte, steht loyal an der Seite ihres Mannes, König Juan Carlos. Sollten die Spanier etwas an ihrer Königin auszusetzen haben, könnte es allenfalls genau dies sein: Sofía wirkt zu perfekt, fast unnahbar.

Die Urenkelin des letzten deutschen Kaisers führt mit preußischer Disziplin ihre große Familie durch unruhiges Fahrwasser: Sei es die Finanzaffäre, in die ihr Noch-Schwiegersohn Iñaki Urdangarin verwickelt ist, oder die Elefantenjagd des Königs in Afrika, für die Juan Carlos sich im Frühjahr 2012 öffentlich entschuldigen musste. Sie selbst ist dennoch über jeden Zweifel erhaben - und in Sachen Sympathiewerte immer weit vor ihrem Ehemann.

Am 2. November wird Sofía von Spanien 75 - in einer Bilderschau stellen wir die Monarchin vor.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading