Konzert De Ville gastiert in der „Heubühne“

mt
Hary de Ville Foto: de Ville

Zu seinem 70. Geburtstag lädt der Sänger und Gitarrist Hary de Ville am Samstag, 17. Juni, 20 Uhr, langjährige musikalische Wegbegleiter in die „Heubühne“ in Enkenstein ein.

Zu seinem 70. Geburtstag lädt der Sänger und Gitarrist Hary de Ville am Samstag, 17. Juni, 20 Uhr, langjährige musikalische Wegbegleiter in die „Heubühne“ in Enkenstein ein. Den Abend eröffnet de Villes Hammond-Trio, mit dem er bereits des Öfteren im Lörracher Burghof zu hören war. Reinhold Hettich an der Hammondorgel und Drummer Jörg Bach gehören in Deutschland zu den Besten ihres Fachs, heißt es in der Ankündigung. Sie werden auch den weiteren Abend über mit von der Partie sein, wenn zwei Urgesteine von de Villes „Real Bluesband“ dazustoßen: Tom Martin – Sax, Gesang, Gitarre – und, nach langer Abstinenz, Magu Lill am Bass. Gemeinsam werden die fünf Musiker die alten Klassiker der Band mit neuem Leben füllen. Den Altersschnitt auf der Bühne deutlich senken wird Veit de Ville (14) am Schlagzeug, und auch Mark Wise (git., voc.) wird zu hören sein.

Vorverkauf

Anmeldung
(unbedingt erforderlich) ab sofort per E-Mail an info@harydeville.de oder (ab 9. Juni) unter Tel. 07622/62110.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading