Kreis Lörrach Coronavirus: Inzidenz steigt auf 677,3

SB-Import-Eidos
Die Inzidenz steigt weiter. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Kreis Lörrach. Dem Gesundheitsamt sind am Donnerstag 353 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt damit auf 677,3 pro 100 000 Einwohner.

Derzeit befinden sich 37 Personen aus dem Landkreis mit Covid-19-Infektion in Krankenhäusern innerhalb und außerhalb des Landkreises. Auf der Intensivstation behandelt werden sieben Personen. Sechs Patienten müssen beatmet werden.

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie an oder mit Corona Verstorbenen beläuft sich auf 347. Insgesamt 19 676 Personen gelten als genesen; die Zahl der aktiven Fälle liegt damit bei 2097. Bisher haben sich 22 120 Personen mit Corona infiziert.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading