Kreis Lörrach Countdown fürs Stadtradeln

SB-Import-Eidos
Am Donnerstag startet das Stadtradeln im Landkreis. Foto: Kristoff Meller

Über 150 Teams mit insgesamt 622 Personen haben sich im Landkreis Lörrach für das Stadtradeln registriert und stehen in den Startlöchern. Der Wettbewerb beginnt am Donnerstag, 2. Juli – Anmeldungen freilich sind weiterhin möglich, sogar noch während des Stadtradeln-Zeitraums.

Kreis Lörrach. „Auch 2022 möchten wir wieder motivieren, gemeinsam in die Pedale zu treten. Lassen Sie uns zusammen für mehr Klimaschutz und eine bessere Radverkehrsinfrastruktur einstehen!“, ruft Radverkehrsbeauftragte Alexandra Bühler die Mitmenschen zum Radeln auf.

Als zusätzlichen Ansporn gibt es auch dieses Jahr wieder eine Stempelkarte. Es winken attraktive Preise, welche von den Gemeinden gestiftet werden, darunter Gutscheine für lokale Geschäfte und Restaurants.

Um mitmachen zu können, müssen radelnderweise Stempel von mindestens sechs Gemeinden gesammelt werden. An jedem der 14 Rathäuser wird ein frei zugänglicher Gemeindestempel angebracht sein, mit dem man seine Karte selbst abstempeln kann.

Wer bis zum 29. Juli die ausgefüllte Karte dem Landratsamt zuschickt oder bei einem der Rathäuser einwirft, nimmt an der Verlosung teil. Die Verlosung und Preisübergabe findet am Freitag, 5. August 2022, vor dem Landratsamt statt.

Die Stempelkarten werden im Laufe dieser Woche bei den jeweiligen Gemeinden und im Landratsamt Lörrach ausliegen. Zum Ausdrucken steht die Karte unter www.stadtradeln.de/landkreis-loerrach zur Verfügung.

Das Stadtradeln für mehr Klimaschutz findet vom 2. bis 22. Juli im ganzen Landkreis statt. Alle, die hier wohnen oder arbeiten, können sich unter www.stadtradeln.de/registrieren entweder bei ihrer eigenen Stadt/ Gemeinde oder beim Landkreis anmelden und für den Wohnort oder eben für den Landkreis Kilometer sammeln; Parallelanmeldung sind nicht möglich).

Beim Stadtradeln sollen möglichst viele Teilnehmer auch für ein Miteinander beim Radfahren motiviert werden. Dazu kann jeder ein Stadtradeln-Team gründen, beziehungsweise einem beitreten, wie beispielsweise Schulklassen, Vereine oder Unternehmen. Es gibt auch offene Gruppen für Einzelradelnde.

Im Aktionszeitraum protokolliert jeder Teilnehmende die geradelten Kilometer und gibt sie auf www.stadtradeln.de oder direkt über die Stadtradeln-App ein. Es steht den Teilnehmenden frei, an welchen und wie viele Tage sie tatsächlich radfahren. Bei Fragen steht das Team Radverkehr im Landratsamt Lörrach zur Verfügung (radverkehr@loerrach-landkreis.de).

Unter dem Dach des Landkreises radeln mit: Bad Bellingen, Binzen, Efringen-Kirchen, Eimeldingen, Grenzach-Wyhlen, Hausen im Wiesental, Kandern, Malsburg-Marzell, Rheinfelden, Schliengen, Schopfheim, Schwörstadt, Steinen und Weil am Rhein.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading