Kreis Lörrach Den Strukturwandel meistern

Berufliche Weiterbildung wird immer wichtiger. Foto: Die Oberbadische

Kreis Lörrach -  Demografischer Wandel, Strukturwandel und Digitalisierung machen die Qualifizierung von Beschäftigten immer wichtiger. Die Agentur für Arbeit Lörrach kann die Betriebe dabei durch Qualifizierungsberatung, Zuschüsse zu den Lehrgangskosten sowie zum Arbeitsentgelt fördern.

„Die regelmäßige Weiterbildung von Beschäftigten wird künftig zu einem wesentlichen unternehmerischen Erfolgsfaktor und unabdingbar, wenn es darum geht, die Transformation gut zu meistern. Wer in die Qualifizierung seiner Beschäftigten investiert, investiert also unmittelbar in die Zukunft seines Unternehmens“, erklärt Horst Eckert, Leiter der Lörracher Arbeitsagentur. Trotz der Pandemie und ihrer Auswirkungen hätten im vergangenen Jahr knapp 100 Beschäftigte eine geförderte Qualifizierungsmaßnahme im Agenturbezirk Lörrach begonnen. Im Jahr davor waren es 114 Beschäftigte. Der Rückgang falle damit deutlich geringer aus, als man hätte erwarten können.

Dass weniger Beschäftigte eine geförderte Weiterbildung begonnen hätten, erkläre sich durch die Pandemie und sei eine der Folgen der Lockdowns. Denn eine Umstellung auf alternative Durchführungsformen sei nicht allen Bildungsanbietern sofort möglich gewesen, heißt es weiter.

60 Prozent dieser Beschäftigten waren Frauen. Sie bildeten sich hauptsächlich zur Fachkraft für Pflege fort, während Männer im vergangenen Jahr eher in technischen Berufen, wie Maschinen- und Fahrzeugtechnik, aber auch im Bereich Verkehr und Logistik eine Qualifizierung absolvierten.

Im Vorjahr war es anders: Dort belegten die Pflegeausbildungen sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern einen absoluten Spitzenplatz mit einem Anteil von 51 Prozent.

Damit es attraktiver wird, auch Zeiten der Kurzarbeit für berufliche Weiterbildung zu nutzen, hat der Gesetzgeber Erleichterungen eingeführt. Unter bestimmten Voraussetzungen können nämlich Sozialversicherungsbeiträge sowie Lehrgangskosten bei beruflicher Weiterbildung während der Kurzarbeit erstattet werden. Arbeitgeber können die Agentur unter Tel. 0800/45 555 20 kontaktieren.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading