Kreis Lörrach (was). Die Direktvermarkter im Landkreis Lörrach bauen ihre Werbemaßnahmen aus. Unter anderem gibt es seit einem Jahr eine eigene Facebook-Präsenz. Diese erfreue sich steigender Beliebtheit, wie Vorsitzende Gerda Müller bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Anker“ in Efringen-Kirchen ausführte. Barbara Schneider hielt zudem einen Vortrag über das Konzept der „Marktschwärmer“.

Rückblick

Müller gab zunächst einen kurzen Überblick über vergangene Aktivitäten. So habe die Facebook-Seite der Direktvermarkter inzwischen 458 „Likes“ erhalten. Gepflegt werde das Portal von ihr selbst sowie von Beisitzerin Susanne Denzer. Man habe im Vorfeld ein entsprechendes Tagesseminar besucht. „Wir haben dann einen Redaktionsplan für ein bis zwei Posts pro Woche erstellt“, berichtete Müller weiter. Dies sei allerdings – wie sich herausstellte – auf Grund verschiedener Faktoren (wie zum Beispiel des Wetters) schwierig zu halten gewesen. „Deshalb waren wir flexibel.“

Erfreut zeigte sich die Vorsitzende weiterhin, dass auch die Besuche der Vereinshomepage im vergangenen Jahr um durchschnittlich drei Prozent im Monat gesteigert werden konnten, wobei sie einen direkten Zusammenhang mit den Facebook-Beiträgen vermutete. Gleichzeitig rief sie alle Mitglieder dazu auf, aktuelle Bilder für die beiden Internetportale zur Verfügung zu stellen.

Weitere Aktivitäten des Vereins umfassten unter anderem einen Informationsabend zum Thema „Fair verbrauchen“ oder einen Vorstellungsbrief an Landrätin Marion Dammann.

Finanzen

Rechnerin Ursel Bahlinger gab weiterhin einen Überblick über die Finanzen der Direktvermarkter und berichtete von einem leichten Minus. Als einen der größten Ausgabenposten bezifferte sie dabei die Werbemaßnahmen im Internet. Deshalb diskutierte die Versammlung anschließend bei der Vorstellung des Haushaltsplans für 2018 über mögliche Einsparmaßnahmen in diesem Bereich. Ebenso beschloss sie einstimmig, den Mitgliedsbeitrag von bisher 80 auf 100 Euro zu erhöhen.

Ausblick

Des Weiteren informierte die Vorsitzende über eine von den Landkreisen Lörrach und Waldshut geplante Internetseite für Direktvermarkter, die Elisabeth Zeller vom Landratsamt Lörrach etwas genauer vorstellte. Dabei hob sie allerdings hervor, dass dieses Projekt bisher „nur eine Idee“ sei.

Wahlen

Gerda Müller (Vorsitzende), Michael Lang (stellvertretender Vorsitzender), Annette Kaufmann (Schriftführerin), Ursel Bahlinger (Rechnerin), Susanne Denzer (Beisitzerin), Heike Arzet (Beisitzerin) und Susanne Engler (Kassenprüferin).