Ich spende jedes Jahr für die Weihnachtshilfsaktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“, sagt Hildegard Förstera aus Lörrach-Brombach. Ihr gefällt, dass sie mit ihrer Spende zum einen bedürftigen Menschen im Landkreis helfen, zum anderen auch tolle Preise gewinnen kann. Im Jahr 2016 gewann sie eine Wunschreise nach Maß, gestiftet vom Reisebüro Stiefvater, die sie nun in den Wochen vor Weihnachten angetreten hatte.

Von Alexander Anlicker

Kreis Lörrach. Für die Brombacherin ging mit dem Preis ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. „Eine Südafrika-Reise habe ich schon immer auf dem Plan gehabt“, sagte sie im Gespräch mit unserer Zeitung und ergänzt, dass sie schon seit gut zehn Jahren einen Kapstadt-Reiseführer im Bücherregal stehen hatte.

Keine Frage also, dass Südafrika ganz oben auf der Liste stand, als es darum ging die Wunschreise nach Maß anzutreten. Für die dreiwöchige Rundreise mit Bus und Flugzeug hat sie den Zeitpunkt gut gewählt. Statt Herbst- und Winterwetter hieß es drei Wochen lang den Frühling und Sommer zu genießen. Die Rundreise führte von Johannisburg zunächst mit dem Bus zum Krüger-Nationalpark, nach Swasiland und zurück nach Johanisburg. Mit dem Flugzeug ging’s dann nach Port Elisabeth an die Küste, von dort weiter mit dem Bus die Küste entlang der „Garden Route“ an den südlichsten Zipfel des afrikanischen Kontinents, nach Kapstadt.

Krüger-Nationalpark

Zurück im heimischen Brombach ist sie immer noch beeindruckt von der tollen Reise. Rund 800 Fotos hat sie mit nach Hause gebracht: Erinnerungen an eine unvergessliche Safari mit dem Jeep durch den Krüger-Nationalpark mit unzähligen Giraffen, Zebras, Gnus und Elefanten. Begeistert hat sie auch die unvergleichliche Landschaft entlang der so genannten Garden Route an der afrikanischen Westküste.

„Die Reise war sehr gut“, lautet dann auch ihr Fazit. Sie lobt nicht nur die sehr gut organisierte Reiseleitung vor Ort sondern auch das Reisebüro Stiefvater, das die Reise mit seiner Marke „Circle of Discovery“ für die Riesentombola der Weihnachtaktion zur Verfügung gestellt hatte. „Die Organisation vom Reisebüro Stiefvater war perfekt“, sagte Förstera und freut sich, dass sie sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen konnte. „Ich finde es toll, dass so viele Geschäftsleute aus der Region die Weihnachtaktion mit Preisen unterstützen“, betonte sie.

Auch bei der gerade zu Ende gegangenen Weihnachtsaktion gab es wieder attraktive Reisen zu gewinnen. Mit dabei wieder das Reisebüro Stiefvater aus Lörrach und Weil am Rhein, das eine Traumkreuzfahrt im Wert von 7000 Euro mit der „Seven Seas Explorer“ – dem derzeit luxuriösesten Kreuzfahrtschiff der Welt – zur Verfügung gestellt hat.