Kreis Lörrach Finanzspritze für Frauenberatung

Kreis Lörrach. Der Kiwanis Club Wiesental unterstützt das Präventionsprojekt „Mut tut gut!“ zur Verhinderung von sexualisierter Gewalt der Frauenberatungsstelle Lörrach mit einer Spende in Höhe von 3000 Euro, wie dieser jüngst mitteilte. Das Projekt wird finanziell vom Landratsamt Lörrach unterstützt und von Kindergärten, Schulen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen im Wiesental so stark nachgefragt, dass weitere finanzielle Zuwendungen nötig sind.

„Unser Club unterstützt schon seit Jahren derartige Präventionsprojekte, da diese sehr gut unserem Ziel, Kinder und Jugendliche gemäß dem Motto „Serving the children of the world“ zu unterstützen, entsprechen. Mut tut gut! ergänzt unsere Bemühungen für eine neue, jüngere Zielgruppe und stellt sich für uns daher als ein förderungswürdiges Projekt dar“, wird Jürgen Weyh, Präsident des Kiwanis Clubs, zitiert.

„Die Frauenberatungsstelle ist zur erfolgreichen Weiterführung des Projekts aufgrund der hohen Nachfrage, welche die Notwendigkeit deutlich unterstreicht, auf Spenden angewiesen und dem Kiwanis Club für seine großzügige Unterstützung sehr dankbar“, äußerte sich Steffi Lais-Maier nach dem Erhalt der guten Nachricht.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Arzt

Mit der Nachwuchsoffensive Hausärzte will der Landkreis für die kommenden Jahre einem Ärztemangel durch Pensionierungen entgegenwirken. Wie sieht die Versorgung mit Hausärzten in Ihrer Gemeinde aus?

Ergebnis anzeigen
loading