Kreis Lörrach Heimat im Blickpunkt

Kreis Lörrach. Der Heimat- und Kulturtalk, der am Freitag, 9. November, ab 19.30 Uhr im Theater Tempus fugit in Lörrach, Adlergässchen 13, erstmals stattfindet, ist ein Format, das der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster gemeinsam mit Tempus fugit den Bürgern anbietet. Dieses Gesprächs-Format soll langfristig etabliert werden, teilt der Politiker mit.

Nach szenischen Einführungen von Schauspielern wird es eine Diskussion zum Thema „Heimat und Kultur“ mit Moderatorin Gudrun Heute-Bluhm, Armin Schuster, Karin Maßen (Theater Tempus fugit), Jürgen Exner (Freundeskreis Asyl Lörrach) und Ricarda Beilharz (Hebelhaus Hausen) geben.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

100 Jahre Achtstundentag

Wie stehen Sie zur schwarzen Null und der Schuldenbremse im Bundeshaushalt. Sollte diese gelockert werden, wenn es um Investitionen in Bildung und Umweltschutz geht?

Ergebnis anzeigen
loading