Kreis Lörrach „Jugend musiziert“

Jungmusiker können sich bewerben. Foto: Archiv

Kreis Lörrach. Zum bevorstehenden 59. Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2022 rufen Bund, Länder und Kommunen sowie der Deutsche Musikrat zur Teilnahme auf.

Solisten und Ensembles gesucht

Die Solowertung ist in diesem Jahr für Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug und Gesang (Pop) ausgeschrieben. Für die Ensemblewertung können sich Kammermusikensembles in folgenden Besetzungen bewerben: Duo Klavier und ein Blasinstrument, Klavier-Kammermusik, Zupf-Ensembles, Vokal-Ensembles, Harfen-Ensembles und für die Wertung für „Alte Musik“ und „Besondere Instrumente“.

Interessierte Teilnehmer an den Regionalwettbewerben müssen sich bis zum 15. November anmelden, heißt es in der Ankündigung.

Regionalwettbewerb für den Landkreis Lörrach

Der Regionalwettbewerb für den Landkreis Lörrach wird diesmal von der Musikschule Rheinfelden/Baden ausgetragen, heißt es in der Ankündigung weiter. Er findet am 30. Januar 2022 statt.

Weitere Informationen: Die Anmeldungen erfolgen im Internet unter www.jugend-musiziert.org. Dort befindet sich ein digitales Formular, das am Bildschirm ausgefüllt wird. Anschließend ist dieses ausgedruckt und unterschrieben per Post bis zum 15. November (Datum des Poststempels) an den für den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss zu senden: „Jugend Musiziert“ im Landkreis Lörrach, Regionalausschuss c/o Musikschule Rheinfelden, Maurice-Sadorge-Straße 6, 79618 Rheinfelden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading