Kreis Lörrach Neue Stellen für das Landratsamt

Die Oberbadische, 14.11.2017 17:16 Uhr

Kreis Lörrach (wer). Der Sozialausschuss hat dem Kreistag jetzt empfohlen, im Teilhaushalt 6 Soziales & Arbeit zusätzlich 2,3 Stellen zu schaffen. Konkrekt handelt es sich um eine Aufstockung von 0,3 Vollzeitäquivalenten beim Pflegestützpunkt, um die rund 35 ehrenamtlichen Mitarbeiter adäquat anleiten zu können, neue Ehrenamtliche zu gewinnen und damit die Dienste weiter kreisweit ausbauen zu können, wie Sozialdezernentin Elke Zimmermann-Fiscella dieser Tage erklärte. Der ehrenamtliche Besuchsdienst und Wohnberatung der Fritz-Berger-Stiftung seien Erfolgsmodelle mit hoher Nachfrage, wie es weiter hieß.

Darüber hinaus werden ein Arbeitsvermittler und eine Fachassistenz im Bereich Markt & Integration des Jobcenters befristet übernommen, da deren befristete Verträge in der Agentur für Arbeit nicht mehr verlängert werden können. Beide Mitarbeiter gehören zum 14-köpfigen Team des Kompetenzzentrums Asyl (KompAs-Team), das alle Flüchtlinge betreut. Es wurde aufgrund zunehmender Flüchtlingszahlen eingerichtet.

 
          0