Kreis Lörrach Telefonbetrüger festgenommen

SB-Import-Eidos
Ein mutmaßlicher Telefonbetrüger wurde gefasst (Symbolfoto). Foto: Kristoff Meller

Regio. Einen Erfolg vermeldet die Kriminalpolizei Freiburg in Sachen Telefonbetrug: Umfangreiche Ermittlungen führten demnach zu einem 50-jährigen deutschen Staatsangehörigen, der im Verdacht steht, als Abholer von Wertgegenständen „beim Betrugsphänomen falscher Polizeibeamter“ fungiert zu haben“, heißt es in einer Mitteilung. In vier Fällen soll der Mann in den Landkreisen Lörrach und Waldshut im März und April bei Senioren im Alter zwischen 80 und 94 Jahren Wertgegenstände und EC-Bankkarten mit der zugehörigen PIN abgeholt haben.

Den Senioren sei am Telefon unter anderem weisgemacht worden, dass ihr Bankkonto in Gefahr sei und es zu widerrechtlichen Geldabhebungen kommen könne, weswegen sie eine neue EC-Bankkarte benötigen würden. Der Tatverdächtige habe daraufhin Schmuckgegenstände und EC-Karten abgeholt und einen finanziellen Schaden in Höhe von etwa 15 000 Euro mitverursacht. Bei Durchsuchungen konnten laut Polizei zahlreiche Gegenstände, die als Beweismittel in Betracht kommen, jedoch keine Schmuckgegenstände beschlagnahmt werden. Die Ermittlungen der Ermittlungsgruppe „Anruf“ dauern an.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading