Kreis Lörrach Weniger befristete Arbeit

26 000 Personen in der Region arbeiten befristet. Foto: zVg

Regio - Zu viele Menschen haben noch immer trotz guter Lage am Arbeitsmarkt in der Region am Hochrhein einen befristeten Job. Dies kritisierte die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) jüngst in einer Mitteilung. Die Gewerkschaft verweist dabei auf aktuelle Zahlen aus dem Mikrozensus.

Danach haben den Angaben zufolge derzeit rund 26 000 Beschäftigte in der Region Hochrhein-Bodensee einen befristeten Arbeitsvertrag. „Es kann nicht sein, dass Unternehmer trotz der guten Lage am Arbeitsmarkt weiterhin so stark auf Befristungen setzen. Die Bundesregierung muss jetzt mit ihrem Versprechen Ernst machen und Zeitverträge per Gesetz eindämmen“, fordert Lukas Oßwald von der IG BAU Südbaden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading