Kultur Tommy Tailors Traumfabrik endet

ov
Musical-Szene Foto: zVg

Tommy Tailors Traumfabrik: Das Musical spielt noch drei Shows im Gloria-Theater.

Erfolgsmusicals gab es im Gloria-Theater Bad Säckingen in den letzten 15 Jahren viele. Doch das Musical „Tommy Tailors Traumfabrik“ , welches die Zuschauer in die Welt, in der unsere Träume in großen Traumfabriken produziert werden, mitnimmt, hat aus vielen Gründen Geschichte geschrieben. Umso schmerzhafter sei es nun für Darsteller, am 7. Mai Abschied von dieser Produktion zu nehmen, schreiben die Veranstalter.

Dass die Produktion mitten in einer Pandemie Weltpremiere feiern sollte, war natürlich nie geplant, stellte alle Beteiligten vor nie dagewesene Probleme und brachte das Gesamtprojekt Gloria-Theater fast um die Existenz. Gemeinsam mit den Gästen des Traditionshauses wurde über eine Spendenaktion das Haus gerettet, und das Musical konnte in die zweite Spielzeit gehen. 2022 wurde der Deutschen Musical Theaterpreis für das beste Bühnenbild gewonnen.

Am 7. Mai fällt nun der letzte Vorhang, dann werden über 25 000 Besucher die Inszenierung in 86 Vorstellungen live erlebt haben.

„Wir freuen uns auf ein fulminantes Ende, “ verrät Intendant Jochen Frank Schmidt. Denn es ist Tradition, dass bei der Derniere die Darsteller auf der Bühne zusätzliche Gags bringen dürfen, die so nicht im Textbuch stehen. „Das ist insbesondere für die Fans, die das Stück teilweise schon auswendig können, etwas ganz Besonderes,” weiß Musical-Produzent Alexander Dieterle.

Termine: 6. Mai, 20 Uhr; 7. Mai, 13.30 und 18.30 Uhr, Vorverkauf unter Tel. 07761/ 64 90 sowie unter www.gloria-theater.de

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading