Lörrach Auf den Spuren von Paul Klee

Jessica Mazymov, Dorian Schlegge, Gabi Hügin und Qendresa Citaku (v.l.) freuen sich über das fertige Werk. Foto: Silvia Waßmer Foto: Die Oberbadische

Lörrach (was). Seit dem Schuljahr 2012/13 gibt es auf dem Campus Rosenfels für Hans-Thoma-Gymnasium, Theodor-Heuss-Realschule und Hebelgymnasium eine Anlaufstelle bei Fragen, Problemen, Sorgen und Nöten für Schüler, Eltern und Lehrer: Die Schulsozialarbeit. Um den schlichten, weißen Flur im Gebäude an der Baumgartnerstraße zu verschönern, fanden sich nun vier Schüler zusammen, die gemeinsam ein Bild zum Thema „Zirkus“ malten. Dieses ziert künftig eine Wand im Treppenhaus.

Es sei ihr wichtig gewesen, Schüler bei der Gestaltung des Flures miteinzubeziehen, erklärt Sandra Schmid, eine von derzeit zwei Schulsozialarbeiterinnen und Initiatorin des Projekts. „Bei uns an der Realschule war zu diesem Zeitpunkt gerade Projektwoche“, erzählt die Lehrerin Gabi Hügin und erläutert, wie sie die Schüler nach der Anfrage von Schmid für die Aktion gewinnen konnte. Sie habe in der Klasse 8e nachgefragt, ob jemand Lust habe, sich am Projekt zu beteiligen, woraufhin sich Dorian Schlegge, Rozalin Gecit, Jessica Mazymov und Qendresa Citaku meldeten.

Zusammen gestalteten sie in sechs Stunden, verteilt auf vier Tage, das Kunstwerk, das in seiner Ausführung an Paul Klee angelehnt ist. Es besteht aus acht zusammengefügten Leinwänden, die von den Schülern in den vorgegebenen Farben rot, blau, weiß und schwarz mit Zirkusmotiven bemalt wurden. Über die Hälfte des Bildes hätten die jungen Künstler dabei in ihrer Freizeit gestaltet, betont Hügin, die das Motiv ausgesucht hatte.

„Wir sind total begeistert“, lobt Schmid das Ergebnis und betont, wie gut das Gemälde zur Schulsozialarbeit, bei der es um die Begegnung mit Menschen gehe, passe. Auch die Schüler hatten viel Spaß und können sich gut vorstellen, noch weitere Kunstwerke für das Treppenhaus zu gestalten: „Wir würden gerne nochmal so etwas machen.“

Außerhalb des Flures der Anlaufstelle für die Jugendlichen wird das bunte Kunstwerk an der nächsten Schulkunstausstellung im Stapflehus in Weil am Rhein zu sehen sein.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading