Lörrach Auftakt im Rosenfelspark bei „Stimmen“

SB-Import-Eidos

Lörrach. Nach fulminanten Konzerten auf dem Marktplatz biegt das Stimmen-Festival nun in die Zielgerade ein mit den Konzerten im Kleinod des Festivals: dem Rosenfelspark. Auftakt ist am Dienstag, 26. Juli, mit La Yegros und Cimafunk.

La Yegros

La Yegros stammt aus Buenos Aires und verbindet die Energie dieser kosmopolitischen Stadt mit dem Flair einer ländlichen Provinz im Nordosten Argentiniens, deren Sprache sich zwischen Brasilien und Paraguay entwickelt hat. Diese Traditionen werden von La Yegros durch die Mühlen jamaikanischer Dancehall- und Elektroproduktionen gedreht, wodurch ihre ganz eigene Version „ihrer“ Musik entsteht.

Ihr inzwischen drittes Album „Suelta“, das als Einladung zum Loslassen verstanden werden kann, kombiniert noch einmal verstärkt die verschiedenen Musikrichtungen, die sie geprägt haben und aus denen ihre musikalische Identität besteht. So stammen bei den meisten Songs auf „Suelta“ sowohl Text als auch Musik von La Yegros selbst. Um dieses dritte Album live auf die Bühnen zu bringen, hat sie neben ihrer übersprudelnden Energie ihre grandiose Live-Band dabei.

Cimafunk

Cimafunk bringt als afrokubanischer Rockstar eine Fülle an Rhythmen und Sounds zusammen, die mitreißen und so dem US-Genre Funk eine gehörige Prise Lateinamerika verleiht. Wenn sich Latin-Sounds mit Funk, Hip-Hop und Soul vermischen, bleibt kein Tanzbein ruhig. Schon 2019 wurde der damalige Newcomer vom Billboard-Magazin zu den zehn wichtigsten „Latin Artists to watch“ gekürt. Cimafunks zweites Album „El Alimento“ wurde im Oktober 2021 veröffentlicht und erhielt ebenso überwältigendes Lob. Der „Rolling Stone“ wählte es auf Platz 3 der besten spanischsprachigen und zweisprachigen Alben des Jahres 2021. In den Songs von Cimafunk geht es um Lebensfreude und den Spaß an Tanz und Ausgelassenheit. So weiß er mit seiner Band aus Havanna und der elektrisierenden Live-Show immer wieder das Publikum zu begeistern, schreiben die Veranstalter.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading