Lörrach Auszeichnung für „Wiesionen“

Die Oberbadische
Die „Wiesionen“ in Stetten Foto: Kristoff Meller Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Das Projekt „Wiesionen“ der Bürgerstiftung Lörach ist zum wiederholten Mal ausgezeichnet worden. Wiesionen hat den Wasserwirtschaftspreis 2014 des Wasserwirtschaftsverbands Baden-Württemberg verliehen bekommen. Das Projekt wurde auf Grund des bürgerschaftlichen Engagements sowie der kreativen Verbindung von Maßnahmen zur Umsetzung der Gewässerrichtlinie, der Verbesserung der Gewässerökologie sowie der Belange des Städtebaus und der Umweltbildung ausgezeichnet, so eine Mitteilung.

Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert. Die Bürgerstiftung teilt sich den Preis mit Tobias Rudolph, der für seine Masterarbeit an der Uni Karlsruhe zum Thema „Untersuchungen zum Fischabstieg an Wehranlagen mit überströmten Verschlüssen“ ausgezeichnet wurde.

Die Fortbildungsgesellschaft, eine Tochter des Wasserwirtschaftsverbands beabsichtigt zudem, an der Wiese Gewässerführer auszubilden.

Umfrage

Coronavirus - Düsseldorf

Im Landkreis Lörrach wurden die Coronamaßnahmen verschärft. Mitunter gilt im stationären Einzelhandel bis auf wenige Ausnahmen die 2G-Regel. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading