Lörrach Auto fährt Fußgängerin an

Die 52-Jährige kam zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Ein Autofahrer hat am Mittwoch in Lörrach eine Frau angefahren, die auf einem Fußgängerüberweg über die Straße ging. Dabei verletzte sich die 52-Jährige leicht und kam zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus nach Lörrach.

Zum Unfall war es laut Polizeibericht gegen 15 Uhr gekommen, als ein 77 Jahre alter Honda-Fahrer von der Tumringer Straße nach rechts in die Riesstraße einbog. Dabei missachtete dieser den Vorrang der Fußgängerin, die gerade den dortigen Fußgängerüberweg überschritt.

Die Frau wurde von der Front des Fahrzeugs erfasst und umgestoßen. Das Auto blieb unbeschädigt, so die Angaben der Polizei.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Zu zweit

Zu zweit, betrunken oder auf dem Gehweg: Verkehrsverbände kritisieren, wie elektrische Tretroller  in deutschen Städten unterwegs sind.  Sollen für E-Roller verbindliche Verkehrregeln eingeführt werden?

Ergebnis anzeigen
loading