Lörrach B317-Arbeiten beim Entenbad verzögern sich noch mal

 Foto: Kristoff Meller

Lörrach -   Die Arbeiten zur Sanierung der B 317 zwischen Lörrach-Mitte und Entenbad verzögern sich wegen des anhaltend schlechten Wetters um eine weitere Woche. Das teilt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mit. Man gehe davon aus, dass die Bundesstraße am Montag, 26. Oktober, wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Die Umleitung erfolgt wie bisher über die Lörracher Stadtteile Brombach und Haagen. Der Lkw-Verkehr werde großräumig über Rheinfelden, Wehr und Schopfheim geführt.

Die restliche Asphaltdecke solle nun am Wochenende, 17./ 18. Oktober, eingebaut werden. Am darauffolgenden Wochenende seien dann Restarbeiten am Bankett und an den Bauwerken vorgesehen. Nachdem die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht sind, soll der Verkehr auf der Bundesstraße spätestens am Montag, 26. Oktober, ab 5:30 Uhr wieder rollen, so das RP in einer Mitteilung.

Die Freigabe war schon einmal verschoben worden: Ursprünglich sollten die Bauarbeiten am 11. Oktober beendet sein, dann war dieses Wochenende anvisiert.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

In unserer neuen Onlineumfrage wollen wir von Ihnen wissen, wer bei den US-Präsidentschaftswahlen nächsten Dienstag das Rennen machen wird. Trump oder Biden?

Ergebnis anzeigen
loading