Lörrach -  Stark beschädigt wurde am Dienstag gegen 17.15 Uhr eine Baustellenampel, die den Verkehr an der Einmündung der A98 zur L141 temporär regelt. Ein unbekannter Autofahrer soll, nachdem er die Ausfahrt Lörrach-Ost genommen hatte, rechts abgebogen sein und die Ampel umgefahren haben, schreibt die Polizei. Anschließend soll sich dieser von der Unfallstelle entfernt haben, ohne den entstandenen Schaden zu melden. Möglichweise könnte es sich um ein größeres Kraftfahrzeug gehandelt haben, so die Polizei.