Lörrach Beethoven und Bach im Fokus

Die Oberbadische, 13.02.2018 17:42 Uhr

Lörrach. Als sich der Motettenchor Lörrach, ein großer unabhängiger Konzertchor in der Region, kürzlich zu seiner Jahreshauptversammlung traf, klang noch Bachs große h-Moll-Messe in den Ohren nach, denn es war gerade erst eine Woche seit der Aufführung vergangen (wir berichteten). Umso entspannter konnte man die jährliche Standortbestimmung und die Planung für das neue Vereinsjahr angehen, diesmal turnusgemäß ohne Vorstandswahlen. Rückblick Das Konzertjahr, dazu der Januar 2018, waren geprägt von den Proben und den Aufführungen von zwei großen Werken: Am 26. März 2017 führte der Motettenchor, im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Burghof, das Stabat Mater von Antonin Dvorák auf. Die Presse lobte, der Chor sei „intonatorisch in Bestform“, und vermerkte das „imposante Klangvolumen des Motettenchors“. Gleich nach diesem Konzert begann eine lange und intensive Probenarbeit für ein herausragendes Vokalwerk. Seit 30 Jahren führte es der Chor wieder auf, erstmals unter seinem Dirigenten Stephan Böllhoff: die h-Moll-Messe von J. S. Bach. Die Kirche St. Peter war bestens besucht, und Publikum und Chor waren hochzufrieden. Ausblick Für den Juni hat der Chor sich, erstmals zusammen mit dem Oberrheinischen Sinfonieorchester, ein Beethoven-Programm vorgenommen; im Zentrum steht die Messe in C-Dur op. 86. Ende des Jahres wird es ein Weihnachtsprojekt geben, Bachs Weihnachtsoratorium in dreifacher Form: am Abend vor dem 3. Advent (Samstag, 15. Dezember) so, dass Teile des Weihnachtsoratoriums vom Publikum mitgesungen werden können; am Sonntagnachmittag (16. Dezember) wird „Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder“ dargeboten, bei dem der Autor Michael Gusenbauer kindgerecht durch das Geschehen führt. Am Abend werden dann vom Motettenchor die Kantaten eins bis drei in klassischer Weise aufgeführt. Angebot Willkommen sind auch für diese Projekte neue engagierte und geübte Sängerinnen, und vor allem Sänger. Geprobt wird am Montagabend, 19.30 Uhr, im TonArt in der Baumgartnerstraße, Kontakt: E-Mail: info@motettenchor-loerrach.de