Lörrach Begeisterung für Orchesterspiel

Christa Schmidt (v.l.), Traute Schansker, Renate Ginz und Gabriele Staufenbiel. Foto: Willi Vogl

Lörrach - „Gute Dirigenten sind die halbe Miete für den Erfolg des Orchesters“, bekannte Traute Schansker, Vizepräsidentin des Landesverbandes Baden-Württembergischer Liebhaberorchester (LBWL). Die andere Hälfte bestünde aus engagierten Musikern, die sich von der Musik so begeistern lassen, dass sie das Orchesterspiel als inspirierende Folge und unverzichtbare Verpflichtung daraus wahrnehmen können. Auch in den Reihen des Oberrheinischen Sinfonieorchesters finden sich dank seines Dirigenten Stephan Malluschke und eines bestens organisierenden Vorstandsteams um Christian Leccese und Gabriele Staufenbiel solche musizierende Perlen.

Zwei von ihnen wurden im Anschluss an die Premiere der diesjährigen Sommerkonzerte (wir berichteten) im Foyer der Sparkasse Lörrach beim Apéro mit der Ehrennadel des LBWL ausgezeichnet:

Renate Ginz ist seit der Gründung und somit seit 65 Jahren Orchestermitglied. Davon war sie 55 Jahre aktiv und zeitweilig auch als Stimmführerin der 2. Violinen tätig. Zudem brachte sie sich 25 Jahre als Kassiererin des Vereins ein.

Christa Schmidt war Pultnachbarin von Renate Ginz, ist seit 47 Jahren im Orchester, davon 44 Jahre aktiv und war ebenfalls zeitweilig als Stimmführerin der 2. Violinen tätig. Auch bekleidete sie 25 Jahre lang die Funktion der 2. Vorsitzenden. Derzeit ruht ihr aktives Spiel. Ab Herbst wird sie sich jedoch mit Begeisterung auch wieder auf der Geige einbringen.

Verena Honigberger konnte bei den Sommerkonzerten leider nicht dabei sein. Sie war ebenfalls Gründungsmitglied und spielte von Anfang an 54 Jahre lang als Konzertmeisterin im Orchester. Mehrmals trat sie als Solistin auf und wurde 2008 zum Ehrenmitglied ernannt. Die Ehrennadel liegt bereit. Sie soll ihr zum 65. Orchestergeburtstag anlässlich eines Konzerts im Advent überreicht werden. Honigberger war mit dem langjährigen Gründungsdirigenten Renatus Vogt verheiratet. Zu seinem Gedenken – er verstarb 2016 – werden zum Adventskonzert Werke von Franz Schubert aufgeführt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading