Lörrach Betrunkener randaliert und tritt Tür ein

Die Oberbadische, 03.08.2018 13:45 Uhr

Lörrach. Ein betrunkener Mann randalierte am späten Mittwochabend in der Gretherstraße und leistete Widerstand gegenüber Polizeibeamten. Der 33-Jährige trat kurz nach 22 Uhr die Tür zu einer Wohngemeinschaft ein und verängstigte die Bewohner. Die herbeigerufene Polizei traf den Unruhestifter in einem Bett liegend an und forderte ihn zum Aufstehen auf. Der stark alkoholisierte 33-Jährige kam der Aufforderung nach und verzog sich nach Erteilung eines Platzverweises.

Kaum war die Polizei weg, kehrte der Randalierer zurück und wollte erneut in das Haus. Die Polizei rückte ein zweites Mal an und nahm den Störenfried in Gewahrsam. Dieser wehrte sich gegen die Durchsuchung und leistete erheblichen Widerstand. Mehrere Beamte konnten den Betrunkenen letztlich aber überwältigen. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und anderer Delikte.