Lörrach Burg Rötteln muss schließen

Nur kurz war die Burg für Besucher geöffnet. Foto: Kristoff Meller

Lörrach-Haagen - Seit Donnerstag gilt im Landkreis Lörrach die Inzidenz bedingte Regelung der Schließung aller Objekte per Verfügung des Landratsamts Lörrach. Damit ist die seit dem 27. März geöffnete Oberburg wieder geschlossen.

Seit der Öffnung am Samstag, 27. März, zählte der Röttelnbund 556 Besucher, bis zum 14. April 1579 Besucher. Laut Pressemitteilung des Röttelnbunds kam es während der Öffnung zu keinerlei Vorfällen. Die Maskenpflicht wurde eingehalten, die Kontaktdaten problemlos erfasst. Die Feiertage und Wochenenden wurden mit Mitgliedern der AG besetzt, um die Besucherströme zu überwachen und zu lenken.

Besucher, die keine Maske dabei hatten, konnten vor Ort eine erwerben. Knapp 60 Masken wurden verkauft. Einem Maskenverweigerer wurde der Zutritt zur Oberburg mit Hinweis auf das Hausrecht verweigert, so die Mitteilung.

Über eine Öffnung der Oberburg im Rahmen der Möglichkeiten wird der Röttelnbund rechtzeitig informieren.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    8

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading