Lörrach Cannabis-Päckchen bei Kontrolle versteckt

Lörrach - Im Entenbad ist am Sonntag gegen 3.50 Uhr ein Auto kontrolliert worden. Als die Beamten an das Fahrzeug herantraten, verhielt sich der Fahrer äußerst nervös. Auch auf ausdrückliche Aufforderung zeigte er seine linke Hand nicht und hielt diese zwischen Fahrersitz und Türe versteckt.

Päckchen mit Cannabis

Dieses Verhalten ist im Falle einer Kontrolle äußerst kritisch zu sehen und kann zu einer gefährlichen Situation führen. Hier reagierte der Fahrer letztlich auf deutliche Ansprache und öffnete die Türe und seine Hand. Dabei fiel ihm ein kleines Päckchen mit etwas Cannabis aus der Hand.

Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss

Der 29-jährige Autofahrer wurde wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss und Besitz von Drogen angezeigt. Da er keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste der Mann eine Sicherheitsleistung in Höhe von etwa 700 Euro hinterlegen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading