Lörrach „ChorPrämie“ für Kinder- und Jugendchor

Bei der Entgegennahme der Auszeichnung. Foto: zVG

Lörrach - Der Kinder- und Jugendchor Lörrach aus dem Obermarkgräfler Chorverband erhielt beim Chorverbandstag in Müllheim die „Badischen ChorPrämie 2018“. Die Auszeichnung ist mit 1500 Euro dotiert.

Der Kinder- und Jugendchor Lörrach hat mit seinem Projekt „Grenzen? Los!“ geographische und menschliche Grenzen überwunden. Gemeinsam mit dem Partner-Kinderchor aus dem schweizerischen Bottmingen erarbeitete der Chor deutsche, schweizerische und fremdsprachige Lieder. Die Konzerte fanden in der Schweiz auf einer Bauernhofwiese bzw. in einer Scheune und in Deutschland auf einem Bolzplatz statt. Die Jury würdigte vor allem die gute Außenwirkung des Projekts, das sich mit Globalisierung und Demokratie beschäftigte.

Die Badische ChorPrämie ist ein Preis, den der Badische Chorverband für besondere Projekte, Konzerte, Veranstaltungen und Ideen vergibt, die den Chorgesang in Baden auf außergewöhnliche und innovative Weise fördern.

Zwölf Vereine aus dem Bereich des BCV erhielten die Badische ChorPrämie, die 2011 erstmals vergeben wurde, so eine Mitteilung an die Medien.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading