Lörrach Corona Großer Andrang bei Impfaktion

mek

Lörrach - Lange Schlangen bildeten sich heute bereits am frühen Morgen am Lörracher Rathaus im Vorfeld der ersten Impfaktion. Die Wartenden wurden mit heißem Tee versorgt. Laut Oberbürgermeister Jörg Lutz wurden mehr als 1000 heiße Tassen verteilt, so groß war der Andrang. Die Schlange der Impfwilligen ging einmal durchs ganze Behördenquartier.

OB Lutz dankte dem mobilen Impfteam, dem Roten Kreuz sowie den städtischen Mitarbeitern für ihre Arbeit und kündigte außerdem weitere "zeitnahe Impfmöglichkeiten" für all "diejenigen an, für die es heute nicht gereicht hat". Denn bereits am frühen Nachmittag verkündete die Stadt auf ihrer Facebook-Seite: "Impfaktion beendet. Aufgrund des großen Zuspruchs sind die verfügbaren Impfdosen bereits jetzt ausgeschöpft. Wir bitten Bürgerinnen und Bürger, heute nicht mehr zum Rathaus zu kommen."

Die nächste Impfaktion im Rathaus soll am 11. Dezember stattfinden.

  • Bewertung
    7

Umfrage

Impfung

Was halten Sie von den Forderungen nach einer allgemeinen Corona-Impfpflicht?
Ergebnis anzeigen
loading