Lörrach Cunningham und theAngelCy bei Stimmen

Lörrach - Das Line-Up der Konzerte im Rosenfelspark Lörrach bei STIMMEN 2020 ist um zwei Acts reicher. Am Mittwoch, 29. Juli,  bringt der bereits mehrfach in Lörrach gefeierte britische Gitarrist und Singer-Songwriter Charlie Cunningham mit seiner nach innen lauschenden Musik die Herzen zum Schmelzen, schwärmt das Stimmen-Team in einer Ankündigung. Den Abschluss des STIMMEN-Festivals 2020 macht am die israelische Band theAngelcy um den charismatischen Musiker Rotem Bar Or.

Charlie Cunningham dessen frühe künstlerische Schritte seien auch durch die Einladungen zu "STIMMEN on Tour" sowie zu "STIMMEN im Advent" gefestigt und beschleunigt worden, schreiben die Stimmen-Macher. Zu seinem nächsten Auftritt nun bringt der Künster sein jüngstes Album „Permanent Way“ mit. Dem sympathischen jungen Briten sei damit gelungen, seine ohnehin schon facettenreiche, sanft melancholische Musik um ungeahnte Farben und noch größere Dynamik erweitern. "Über sein feinnerviges, vom Flamenco beeinflusstes Gitarrenspiel legt Cunningham seine gefühlvolle, samtige Stimme wie eine wärmende Decke."

Die Stimme transportiert Texte, die persönliche Erfahrungen widerspiegeln und dabei doch viele Interpretationsspielräume offenlassen. Genau das mache die Kunst und Geschichte der großen Singer-Songwriter aus, die Cunningham fortschreibe.

Cunnningham wird zum ersten Mal in Lörrach mit Band zu hören sein. 

Das in Israel beheimatete Sextett theAngelcy habe es geschafft, einen ureigenen, charakteristischen Sound zu entwickeln, so die Stimmen-Macher zu der für den Abschlussabend gebuchten Band. Die Formation besteht aus drei Männern und drei Frauen, die alle mehrere Instrumente spielen und ebenfalls singen. Tiefe, manchmal auch traurige Emotionen bilden das musikalisch-lyrische Universum der Songs, die mit lebensbejahender Energie, klassischen Instrumenten, viel Gesang und ordentlich Percussion auf die Bühne gebracht werden. Und auch die Lust am Improvisieren komme bei Liveauftritten von theAngelcykeinesfalls zu kurz

Der Vorverkauf für die beiden Konzerte beginnt am Freitag, 17. Januar 2020. Ticktes gibt es in unseren Geschäftsstellen in Lörrach, Weil und Schopfheim.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading