Lörrach Das Ende der Zettelwirtschaft

Die Oberbadische, 13.01.2018 02:55 Uhr

Lörrach. Eltern, deren Kinder das Kinderland besuchen, erhalten als erste Einrichtung in Lörrach künftig ihre Nachrichten und Termine per App. Ab 15. Januar informiert das Kinderland Mütter und Väter mit einer Smartphone-App. Eltern, die es wünschen, erhalten Nachrichten und Termine kostenlos und ohne Werbung direkt auf ihr Handy. Andernorts würden Kindertageseinrichtungen und auch einige Schulen bereits mit eigener App arbeiten, so die Mitteilung.

Die vom Startup-Unternehmen „Stay Informed“ mit Sitz in Merzhausen (Freiburg) entwickelte App finde immer mehr positive Resonanz. Eine wachsende Zahl von Einrichtungen biete diesen Service für Informationsvermittlung und spare so gleichzeitig Papier, Druckerkosten und Zeit. Vor allem die Kinder profitierten davon, wenn weniger Bürokratie anfalle und so mehr Zeit für pädagogische Arbeit bleibe. Selbstverständlich ersetze die App in keiner Weise das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Erzieher/-innen.

Ohnehin etablierten sich oftmals in Elternkreisen Facebook- oder Whatsapp-Gruppen, um sich zu organisieren und Informationen auszutauschen. Im Vergleich zu diesen Diensten sei die App dagegen datenschutzrechtlich sicher, die Daten können nicht kommerziell von Dritten genutzt werden und es würden keine persönlichen Handynummern wie bei Whatsapp-Gruppen preisgegeben, so das Kinderland.

Für Nutzer wird auch ein „Erklärvideo“ angeboten. Eltern, die keine App wünschen, können sich ohne Mehraufwand alle Infos und Termine auch per E-Mail zusenden lassen.