Lörrach Das Kindeswohl immer im Fokus

Bernd Schandera, Beatrice Kaltenbach-Holzmann, und Josha Frey (v.l.) mit Eselin Leica Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Auf seiner Sommertour besuchte der Lörracher Landtagsabgeordnete Josha Frey die Dieter-Kaltenbach-Stiftung in Stetten.

Lörrach. Die Vorstandsvorsitzende Beatrice Kaltenbach-Holzmann und der geschäftsführende Vorstand Bernd Schandera gaben dem Mitglied des Sozialausschusses des Landtags einen Überblick über die vielfältigen sozialpädagogischen Angebote der mehr als 120 Mitarbeiter zählenden Einrichtung.

Kindertagesstätte, Schulsozialarbeit und Jugendwohnen sind nur drei der vielen Fachbereiche der Stiftung. Beeindruckt zeigte sich Frey vom durchgehenden Sommerferienprogramm für sechs- bis zwölfjährige Kinder sowie von der Sommerakademie für Jugendliche und junge Erwachsene.

Dass man sich hierfür online anmelden und sein eigenes Ticket für die Kurse auf sein Handy laden kann, zeigt, dass die Digitalisierung auch im Sozialbereich fortschreitet.

„Insgesamt ist für uns die Qualitätssicherung eine prioritäre Aufgabe, die alle Mitarbeiter sehr gewissenhaft angehen“, stellte Kaltenbach-Holzmann fest.

Dem im Sozialbereich herrschenden Mitarbeitermangel begegnet die Stiftung mit einem permanenten Engagement bei der Ausbildung innerhalb der Stiftung. „Viele der heutigen Mitarbeiter haben vor Jahren bei uns ihr Praktikum absolviert oder die Ausbildung abgeschlossen. Sei dies als Sozialpädagogin oder Erzieher“, freut sich Schandera.

„Der Dieter-Kaltenbach-Stiftung kann man nicht genug danken für Ihren enormen Beitrag für das Gemeinwohl, der immer das Kindeswohl im Fokus hat,“ fasste Frey seinen Besuch zusammen und ergänzte: „Dass diese Arbeit Respekt und Toleranz mit einem ganz großen persönlichen Engagement aller Mitarbeiter beinhaltet, zeigt die Stiftung seit fast 55 Jahren.“

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Ladestation - Elektroauto

Ein Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Elektroautos auf die Straße bringen. Würden Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen?

Ergebnis anzeigen
loading