Lörrach. „fairNETZt“ und die Schöpflin Stiftung laden zum zweiten Lörracher Zukunftstag am heutigen Dienstag von 18 bis 21 Uhr im Burghof ein. Das Motto lautet dieses Mal „Die Kraft des Lokalen“.

Im Rahmen des Zukunftsforums „Lörrach +“ wurden über acht Monate hinweg Handlungsansätze für die Freisetzung der „Kraft des Lokalen“ erarbeitet. Dabei haben sich Gruppen von engagierten Bürgern mit den folgenden Fragen auseinandergesetzt: Wie kann es uns gelingen, lokale Versorgung auch in Zukunft sicherzustellen? Wie können wir regionale Wirtschaftskreisläufe stärken? Wie lassen sich Tausch-Konzepte entwickeln? Was kann Nachbarschaftshilfe für uns bedeuten? Die Ergebnisse werden am Zukunftstag präsentiert.

Fotostrecke 2 Fotos

Neben den lokalen Gästen wie Oberbürgermeister Jörg Lutz und den Machern des Zukunftsforums werden die Gründer von nebenan.de, Akteure der Transitiontown Murg und die bekannte Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan, die einen Impulsvortrag halten wird, vor Ort sein.

Programmablauf: ab 18 Uhr: offizielles Programm (Bühnengespräch mit den Akteuren von Transitiontown Murg und Projektverantwortlichen, Impulsvortrag Gesine Schwan mit anschließender Diskussion, Vorstellung aller Projekte), ab 21 Uhr gemeinsamer Ausklang im Foyer.

  Mehr Infos unter www. zukunftstag-loerrach.de