Lörrach Die Stadt dreht am Rad

Am Freitag beginnt das „Stadtradeln“. Foto: zVg

Lörrach - In Lörrach findet vom 28. Juni bis 18. Juli das Stadtradeln statt.

Zum Auftakt bieten die Stadt und „follow me“ am Tag der Mobilität einen kostenlosen Rad-Check von 10 bis 17 Uhr auf dem Alten Marktplatz an. Dabei erledigt das Expertenteam kleine Reparaturen vor Ort. Alle interessierten Radler können sich direkt für das Stadtradeln anmelden.

Zudem macht die IG Velo im Zusammenhang mit dem Stadtradeln zwei Angebote: Zum einen ein kostenloses Pedelec-Sicherheitstraining für Senioren am Freitag, 5. Juli, von 18 bis 21 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang zum Grütt bei Regiomesse (gegenüber Impulsiv Sportzentrum). Für den Kurs besteht Helmpflicht, und die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt. Anmeldung bitte bei Otto Peschke, E-Mail: ottopeschkeIGVelo@t-online.de.

Zum anderen eine Feierabendtour in’s Kandertal am Donnerstag, 4. Juli, von 18.30 bis etwa 21.30 Uhr. Treffpunkt ist am Burghof. Die rund 20 Kilometer lange Strecke ist leicht bis mittelschwer. Auf der Route ist eine Rast im „Vegan zur Blume“ vorgesehen.

Teilnehmer des Stadtradelns sollten entweder in Lörrach wohnen oder arbeiten. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder gar Landesgrenze. Für die Teilnahme am Wettbewerb muss ein Team gebildet oder sich einem bestehenden Team angeschlossen werden. Bereits zwei Radfahrer gelten als Team. Für interessierte Einzelfahrer ist bereits das Offene Team eingerichtet, in das sich alle Einzelpersonen eintragen können. Alle Mitfahrer erhalten als Dankeschön für ihre Beteiligung ein Fahrradflickset.

Interessierte können sich an Alexander Fessler (Telefon 07621/415-442, E-Mail loerrach@stadtradeln.de) oder Agneta Obert (Telefon 07621/415-222, E-Mail loerrach@stadtradeln.de) wenden.

Die Koordinatoren helfen bei Fragen zur Anmeldung und Bedienung des „Online-Radelkalenders“.

Weitere Infos zur Aktion und Anmeldung sind unter www.loerrach.de/stadtradeln2019 zu finden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading