Lörrach E-Gitarren, Viola und „Flitzebögen“

Die Städtische Musikschule feiert am Samstag wieder ihr Sommerfest. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Klingen und singen wird es am Samstag, 4. Juli, rund um die Städtische Musikschule Lörrach: Im Musikschulgebäude, im Hof und in der Turnhalle der angrenzenden Hebelschule findet das Sommerfest statt, zu dem alle Bürger, ob groß oder klein mit einer Vorliebe für Musik eingeladen sind.

Die Eröffnung um 11 Uhr gestalten die „Jüngsten“ der Musikschulfamilie, die Kinder der musikalischen Früherziehung mit Unterstützung der ersten Klassen der Hebelschule, mit einem Lied auf der Bühne im Hof der Hebelschule. Zuvor findet ab 10.30 Uhr in der Turnhalle ein Kinderkonzert statt –­ von Kindern für Kinder. Junge Instrumentalschüler werden für die noch jüngeren Kinder aus der musikalischen Früherziehung ein halbstündiges Konzert geben.

Zwischen 11.15 und 13 Uhr sind interessierte Kinder eingeladen, durchs Haus der Musikschule zu schlendern und Instrumente auszuprobieren. Dieses „Schnupper“-Angebot umfasst in diesem Jahr 20 Fächer, und damit fast alle, die von der Musikschule angeboten werden: Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Gitarre, Oboe, Blockflöte, Fagott, Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Akkordeon, Klavier, Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass, Jazz-Piano und Keyboard.

Im Hof treten ab 13 Uhr ein Trompeten-Ensemble und die Klassenorchester der Hebelschule auf. Der Förderverein der Musikschule wird die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs „Jugend musiziert“ ehren. Ab 14 Uhr zeigen die Musiker der Streichensembles „Saitenzauber“ und „Flitzebögen“ ihr Können in der Turnhalle.

Im Orchesterraum findet um 15 Uhr ein Konzert mit Irish Folk, Klezmer und Cello-Ensemble statt. Im Hof wird es ab 16 Uhr lauter, dort treten die Mini Big Band, die inklusive Band „Vielklang“ und die Musikschul-Big-Band auf. „Wir haben gemeinsam mit unseren Schülern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das die vielfältige Arbeit der Musikschule repräsentiert“, fasst der musikalische Leiter Christoph August zusammen.

Für Essen und Getränke sorgt der Förderverein, sodass die Besucher mit Ohren- und Gaumen-Schmaus einen bunt klingenden Tag in der Musikschule verbringen werden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading