Lörrach Edle Tropfen in launiger Runde

Bei der Hausmesse (v.l.): Ingrid Martini, Ramona Afken, Anika Burger sowie Thomas und Stephanie Wagner. Foto: Peter Ade

Lörrach - Erzeuger badischer und internationaler Weine, Sekte und Edelbrände sowie Händler von Feinkost der Spitzenqualität präsentierten kürzlich ihre erlesenen Produkte bei der zehnten Hausmesse von Wein-Speck.

„Eine spannende Herausforderung, die uns stets aufs Neue Spaß macht“, beschreibt Inhaber Thomas Wagner das Event, für das er und sein Team diesmal einen etwas kleineren Rahmen wählten, um den familiären Charakter mehr zu betonen.

Rund hundert Weine – überwiegend aus dem Markgräflerland, vom Kaiserstuhl, dem Tuniberg und aus der Ortenau – wurden von Winzern angeboten. Erzeuger aus Spanien, Italien und Frankreich waren ebenfalls vertreten. Auch der Lieler Schlossbrunnen und die Lörracher Privatbrauerei Lasser boten ihre Getränke an.

Spirituosen wurden ebenfalls gereicht, vornehmlich Grappa, Rum, Cognac und Whisky. Dazu gab’s kleine Snacks als wertvolle „Grundlage“ für die flüssige Nahrung.

Die Hausmesse mit neuem Konzept ließ keine Wünsche offen. Plaudern und Fachsimpeln über Trends und Angebote, darauf legt der diplomierte Oenologe Thomas Wagner großen Wert. Außerdem standen Erzeuger aus dem Wein-, Schaumwein-, Spirituosen-, Getränke-, Delikatessen- und Zubehörsektor Rede und Antwort.

Die Weinmesse hat seit jeher ihren eigenen Charme. Aufmerksam kümmerten sich Inhaber Wagner, seine Frau Stephanie sowie die Mitarbeiter um die etwa 200 Gäste, von denen viele längst zur Stammkundschaft gehören.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Warn-App

Zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern soll die Corona-App eingeführt werden. Damit können Infektionsketten nachvollzogen werden. Würden Sie eine App nutzen?

Ergebnis anzeigen
loading