Lörrach Ein Meer voller Nikolausmützen

Lörrach - Ein beeindruckendes Bild bot sich am Mittwochabend in Lörrach im großen Hof der Firma„Service rund um’s Fest“: Rund 500 Nikoläuse mit ihren roten Mützen erfreuten sich an kulinarischen Leckerein wie Gegrilltem, Pasta, Raclette, Glühwein sowie Kinderpunsch und vielem mehr. Die roten Mützen ersetzten die sonst üblichen Eintrittsbändel.

Allenthalben zufriedene Gesichter gab es bei der Benefizveranstaltung „Genuss im Advent“ die Günther und Christoph Komposch mit ihrem Catering-Unternehmen an der Weiler Straße in Lörrach zu Gunsten der Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ des Verlagshauses Jaumann bereits zum dritten Mal veranstalteten.
Etliche der Gäste waren zum ersten mal mit dabei – und wollen nächstes Jahr unbedingt wiederkommen. Andere sind Wiederholungstäter und kommen mit Freunden und Arbeitskollegen. So ließ sich beispielsweise  das Personal einer Straußwirtschaft mal selbst kulinarisch verwöhnen. Eine Firma in Steinen kam mit seinen Mitarbeitern und hatte zudem treue Stammkunden eingeladen den Advent zu genießen.
„Alles in allem war es eine sehr schöne Veranstaltung und wir haben sehr viel Lob bekommen“, zog Susanne Roser, die für einen großen Teil der Organisation verantwortlich war, eine positive Bilanz.
„Wir sind zufrieden“, unterstreicht  Inhaber Günter Komposch. „Die Stimmung war gut. Die Veranstaltung ist bei den Besuchern gut angekommen“, war sein Eindruck vom Abend. „Es hat alles gepasst.“
Enstanden ist die Idee für „Genuss im Advent“ vor drei Jahren, als das Unternehmen seine neuen Räumlichkeiten an der Weiler Straße in Lörrach bezogen hatte. Das Unternehmen wollte sich in der Öffentlichkeit präsentieren und „Wir hatten den Wunsch Gutes zu tun“, sagt Günther Komposch.
Bemerkenswert: Nicht der Erlös, sondern die kompletten Einnahmen werden zu 100 Prozent an die Hilfsaktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ gespendet.
Eine Idee, die nicht nur bei den Besuchern ankommt. Auch die Mitarbeiter stellen sich in den Dienst der guten Sache und opfern ihre Freizeit. Auch die Lieferanten und Geschäftspartner sind mit an Bord und unterstützen die Veranstaltung, freut sich Günter Komposch. Diese haben beispielsweise einen großen Teil der benötigten Lebensmittel  gespendet.

Unterhaltung mit Musik und Stelzenläuferin
Gut angekommen ist auch das kleine aber feine  Unterhaltungsprogramm. Auch wenn der Plausch mit Freunden und Kollegen bei den meisten Besuchern im Mittelpunkt steht, darf etwas musikalische Unterhaltung nicht fehlen. Neben den unaufdringlichen Saxofon-Klängen von Hansi Kolz unterhielt in diesem Jahr erstmals Alfredo Fabrizio („Guitar & Voice).
Eine Stelzenläuferin in ihrem silbernen Kostüm sorgte für einen Blickfang,  der Lörracher Weihnachtscircus verteile Luftballons an die Besucher, von denen einige mit Freikarten für die Aufführungen im Grütt gefüllt waren. Auch die Aktion „Leser helfen ...“ war mit einem Glücksrad“ dabei.

Die knapp 500 Gäste erfreuten sich an Pulled Pork Burgern, feurigen Spareribs oder knusprigen Spanferkel-Wecken aus dem Barbecue XXL-Smoker. Dieser ist ein ganz besonderer Blickfang, denn er ist einer der größten seiner Art in Europa. Der XXL-Smoker ist knapp zehn Meter lang und dreieinhalb Tonnen schwer. Er verfügt über eine Räucherkammer mit 36 Quadratmetern Rost- und Grillfläche sowie zwei große Grill- und Drehspieße für Spanferkel. Damit können bis zu 1500 Gäste versorgt werden.
Desweiteren gab es Elsässer Flammkuchen, Raclette, Schupfnudeln mit Speck oder  vegetarisch, Grillgemüse aus der Riesenpfanne oder einen wärmenden Kartoffeleintopf. Pasta mit Trüffelsoße gab es am Stand vom Pastakönig, der in diesem Jahr estmals mit von der Partie war.
Neben Glühwein und Kinderpunsch war auch für Kaffee und Mineralwasser gesorgt. Die passenden edlen Tropfen zu den Leckereien konnten die Besucher bei der  Weinverkostung von  Grethers Weinmarkt aus Lörrach versuchen.
Zufrieden ist auch Uta Schroeder, Geschäftsführerin der  Aktion „Leser helfen“. Etliche Besucher haben am Stand der Hilfsaktion ihren Geldbeutel gezückt und gespendet.  Jede Spende ab drei Euro landet wieder im Topf der großen Spendentombola mit Preisen im Wert von mehr als 80 000 Euro.

INFO

Günther Komposch, Inhaber von „Service rund um’s Fest“, und die Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ bedanken sich bei den folgenden Partnern für  die Unterstützung der Benefizveranstaltung  „Genuss im Advent“: Grethers Weinmarkt Lörrach, Pasta König, Metzgerei Strittmatter, Bäckerei Paul, Bäckerei Kunzelmann, Bäckerei Schneider, Getränke Schindler, Event Trend Björn Walden, Eurocase Martin Sänger, BHV Kiefer, Elektro Kaiser, Mack Event, Hansi Kolz, Alfredo Fabrizio („Guitar & Voice“) sowie den  Lörracher Weihnachtscircus.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading