Lörrach Ein Sommer voller Aktionen

Das Team der Stadtbibliothek (vorne, v. l.): Franziska Kufner, Thi Thu Minh Nguyen (beide Team Kinder- und Jugendbibliothek); (hinten, v. l.): Sandra Blank (Team Kinder- und Jugendbibliothek), Sabine Dietrich (Bibliotheksleiterin) Foto: Stadtbibliothek

Lörrach - Kindertheater, Bastelaktionen und „Vorlesen to go“: Für die Sommerferien legt die Stadtbibliothek Lörrach ein vielfältiges Kinderprogramm vor.

Die Sommerferien stehen vor der Tür – dieses Jahr vermutlich noch einmal mit weniger Fernreisen und mehr Zeit daheim. Aber für Langeweile bleibt trotzdem keine Zeit – in der Stadtbibliothek finden sich Bücher mit Ausflugstipps, Gesellschaftsspiele für lustige Runden, spannende Hörbücher für die Hängematte und Lesefutter für jeden Geschmack und jedes Alter. Und wer es zeitlich selbst nicht schafft, sich mit passenden Medien für den Urlaub einzudecken, kann in der Stadtbibliothek eine Sommerkiste mit Büchern, CDs und Spielen bestellen.

Speziell für Kinder hat die Stadtbibliothek wieder einen Sommer voller Aktionen geplant. Die kompletten Sommerferien über gibt es für Kinder ab vier Jahren die Aktion „Vorlesen to go“. Hierfür haben die Mitarbeiterinnen der Kinderbibliothek mit „Grünkäppchen und der böse Elefant“ eine etwas andere Variante des Märchenklassikers auf die Kreativ-Tonies der Stadtbibliothek eingelesen, die sich kleine Hörbuchfans bestellen und ausleihen können.

Wer schon selber lesen kann, ist eingeladen, bei der Aktion „Mein Lesesommer“ mitzumachen. Lesebegeisterte bis 14 Jahren können sich dafür ein Lesesommer-Heft abholen und darin anderen Kindern und Jugendlichen ihre Lieblingsbücher empfehlen. Die empfohlenen Bücher werden in den Sommerferien im Lesesommer-Drehständer der Stadtbibliothek präsentiert. Alle Teilnehmer, die ihr Heft bis 17. September in der Stadtbibliothek abgeben, nehmen an einer Verlosung teil, bei der tolle Preise winken.

Am 30. Juli um 16 Uhr gastiert das Kindertheater Achim Sonntag mit dem Mitmachtheater „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ in Lörrach. Die Veranstaltung rund um die beliebte Geschichte von Axel Scheffler und Julia Donaldson ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und findet an der Konzertmuschel im Rosenfelspark statt. Restkarten sind 30 Minuten vor der Veranstaltung erhältlich.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im „TonArt“ auf dem Rosenfels-Campus statt. Hierfür können aufgrund der begrenzten Raumkapazität keine Restkarten mehr verkauft werden.

Beim „Mädchenkram“ am 4. August von 14 bis 16 Uhr sind alle Mädchen und interessierten Jungs zwischen neun und zwölf Jahren eingeladen, Schatzkästchen und Stofftaschen zu gestalten. Anmeldungen sind bis 31. Juli per E-Mail oder in der Bibliothek vor Ort möglich.

Wer lieber Großes bastelt, ist beim „Tüftel-Treff“ am 11. August von 14 bis 16 Uhr richtig. Kinder von sechs bis zehn Jahren können sich aus einem großen Karton ein Hosenträgerauto basteln und damit im Anschluss an einem Rennen teilnehmen. Hier sind Anmeldungen bis 6. August möglich.  

Weitere Infos zu allen Angeboten unter www.stadtbibliothek-loerrach.de, Anmeldungen und Bestellungen sind zu den Öffnungszeiten in der Bibliothek oder unter E-Mail an stadtbibliothek@ loerrach.de möglich.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Unwetter in Nordrhein-Westfalen

Die Welle der Solidarität ist groß. Experten sehen den Klimawandel als Ursache. Wird Deutschland in den kommenden Jahren mit katastrophalen Wetterereignissen wie in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz weiter zu kämpfen haben?

Ergebnis anzeigen
loading