Lörrach Engler-Ludin hört auf

Heidi Engler-Ludin Foto: Kristoff Meller Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Die Jahresfeier des „Stettemer Chörli“ im Gemeindehaus St. Fridolin stand dieses Mal unter einem besonderen Zeichen: Das Chörli verabschiedete seine Dirigenten Heidi Engler-Ludin, die den Männerchor seit seiner Gründung vor zwölf Jahren geleitet hatte.

Heidi Engler-Ludin ließ sich im Jahre 2007 nicht lange bitten, einen neu zu gründenden Männerchor als Projektchor zu leiten. Die Idee hatte seinerzeit Günter Stiefvater, der die Feier „100 Jahre Zusammenschluss Stetten bei Lörrach“ im Jahr 2008 mit Chorgesang verschönern wollte. Mit Chorgesang wie vor 100 Jahren. Rasch suchten er und die Dirigentin nach Sängern. 27 Sänger fanden sich im Oktober 2007 zur ersten Probe in der Neumattschule ein. Das Chörli sang nach einigen Proben bei Anlässen der 1250-Jahr-Feier für die Stettemer Lieder wie vor 100 Jahren.

Danach kam sofort die Frage auf: „Was nun?“ Sollte es beim Projektchor bleiben? Die Sänger jedoch waren begeistert und wollten, mit ihrer Dirigentin, weitersingen und auftreten. Der Entschluss wurde gefasst und als Probelokal sollte die Werkstatt der Familie Engler dienen.

Bis heute probt das Chörli regelmäßig in der Werkstatt mit derzeit 38 Sängern im Alter zwischen 52 und 91 Jahren. Alle Stimmen konnten gut besetzt werden, sodass das Chörli mit seiner Dirigentin an den 1. Mai-Feiern in Stetten, den Jahresfeiern, Beerdigungen und bei besonderen Geburtstagen auftreten konnte.

Inzwischen ist das Chörli zwölf Jahre alt und hat mit Heidi Engler-Ludin viele Lieder einstudiert. Leider musste die Dirigentin sich aus gesundheitlichen Gründen vom Dirigentenamt zurückziehen. Bei der Jahresfeier wurde sie von Chorsprecher Dieter Stiefvater gewürdigt und geehrt. Das Chörli dankte ihr mit großem Beifall und einem großen Blumenstrauß.

Das Chörli wurde bei der Jahresfeier von Frank Engler dirigiert. Er übernahm das Dirigentenamt von seiner Mutter, wofür ihm ebenfalls herzlich gedankt wurde.

Die Stettemer Männer können weiter singen – zur eigenen Freude und der anderer.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Recep Tayyip Erdogan

Der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien sorgt für viel Kritik. Die USA verhängen jetzt Sanktionen gegen die Türkei. Befürworten Sie das Vorgehen?

Ergebnis anzeigen
loading