Lörrach Escape-Spiele in der Stadtbibliothek

ov
Blick in die Stadtbibliothek Foto: Kristoff Meller

Bei Escape-Spielen können Kinder in den Pfingstferien Aufgaben im Team lösen.

Knobeln, rätseln, kombinieren – das alles sind Bestandteile von so genannten „Escape Rooms“. Innerhalb einer festgelegten Zeit muss eine Gruppe gemeinsam verschiedene Aufgaben lösen. Nach demselben Prinzip bietet die Stadtbibliothek in den Pfingstferien zwei Escape Spiele für Kinder an.

Am Donnerstag, 1. Juni, 14 Uhr, können Kinder von neun bis 12 Jahren bei der Suche nach Karl helfen, denn das beliebte Känguru der Stadtbibliothek wurde entführt. Bei Erfolg wartet auf die Ermittler eine Belohnung, so die Stadt.

Kinder von sechs bis acht Jahren können am Freitag, 2. Juni, 10.30 Uhr, dem Drachen Athi helfen, die Prüfung des Waldes abzulegen. Nur wenn alle zusammen die Prüfung bestehen, kann aus Athi ein erwachsener Drache werden. Auch hier bekommen Helfer eine Belohnung, sobald sie alle Prüfungen bestanden haben.

Beide Escape Spiele dauern rund eine Stunde und die Teilnahme ist für die Kinder kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung telefonisch unter 07621/3044, per E-Mail an t.nguyen@loerrach.de oder persönlich bis spätestens 30. Mai in der Stadtbibliothek erforderlich.

Wer nach dem Escape Spiel noch nicht genug vom Rätseln hat, findet in der Stadtbibliothek Rätselbücher, Escape- Room-Brettspiele und viele andere spannende Medien.

Umfrage

E-Auto

Die EU hat ein weitgehendes Verbrenner-Aus bis 2035 beschlossen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading