Lörrach Feuriges von Grill und Circus

Alexander Anlicker
Am Mittwoch findet bei der Firma „Service rund um’s Fest“, Weiler Straße 7, in Lörrach die zweite Auflage von „Genuss im Advent“ zugunsten der Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ statt. Foto: Die Oberbadische

Lörrach - Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr veranstaltet Günter Komposch mit seiner Firma „Service rund ums Fest“ eine Neuauflage von „Genuss im Advent“.

Die Benefizveranstaltung zugunsten der Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ des Verlagshauses Jaumann (Die Oberbadische, Weiler Zeitung, Markgräfler Tagblatt) verspricht kulinarische Genüsse, stimmungsvolles Ambiente und beste Unterhaltung.

Das Interesse an „Genuss im Advent“ am Mittwoch, 5. Dezember, von 17 bis 21 Uhr auf dem Hof der Firma Catering Komposch, Weiler Straße 7, ist groß. Die Veranstaltung bietet Platz für 500 Besucher und ist bereits ausverkauft. Der Firmenname „Service rund ums Fest“ ist Programm. Seit mehr als 25 Jahren sorgt das Unternehmen mit Partyservice und Catering für ein feines und hochwertiges Speiseangebot sowie die komplette Organisation von Veranstaltungen.

Kulinarik

Auf die Besucher warten Grillspezialitäten vom XXL-Smoker wie saftige Pulled Pork Burger, feurige Spareribs sowie knusprige Spanferkel- Wecken. Außerdem gibt es Curry-Würste, Hot-Dogs, und Nürnberger mit Sauerkraut. Aber auch Schupfnudeln, ein wärmender Eintopf, Flammkuchen oder Raclette sind im Angebot. Glühwein und Kinderpunsch dürfen natürlich auch nicht fehlen. Speisen und Getränke sind im Eintrittspreis enthalten. Der Erlös kommt zu 100 Prozent der Aktion „Leser helfen Not leidenden Menschen“ unserer Zeitung zugute.

Unterhaltung

Für Unterhaltung sorgen unter anderem Clown Pat sowie Artisten des Lörracher Weihnachtscircus. Musikalisch begleitet wird der Abend von Saxofonist Hansi Kolz und dem Duo „Steffie & Salz“. Höhepunkt zum Abschluss von „Genuss im Advent“ ist gegen 20.45 Uhr eine atemberaubende Feuershow mit Artisten des Lörracher Weihnachtscircus. Ein Clown verteilt zudem 250 mit Helium gefüllte Luftballons an die Besucher. In jedem zweiten Luftballon ist eine Freikarte für den Weihnachtscircus versteckt. Der Zirkus schlägt in diesem Jahr bereits zum 20. Mal sein Zelt auf dem Festplatz im Grütt auf. Er gastiert vom 22. Dezember bis 6. Januar in der Lerchenstadt.

Spendentombola

Das Verlagshaus Jaumann und die Aktion „Leser helfen“ präsentieren sich mit einem Pavillon, an dem auch Spenden gesammelt werden. Jeder Spendenbeleg ab drei Euro landet im Lostopf der Tombola mit Preisen im Wert von rund 80.000 Euro.

Umfrage

Ölförderung in Russland

Die Europäische Union plant ein Erdöl-Embargo gegen Russland. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading