Lörrach Fledermausnacht auf Rötteln

Fledermäuse fühlen sich auf Rötteln wohl.Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Lörrach-Haagen. Erhabener Ausblick, goldene Herbststimmung, mächtige Mauern und leise fliegende Burgbewohner: Das gibt es nur auf der Burg Rötteln. Das Trinationale Umweltzentrum (TRUZ) und der Röttelnbund gehen gemeinsam neue Wege und laden am 17. September von 19 bis 21 Uhr zur ersten Fledermausnacht auf der Burg Rötteln ein.

Im schönen Ambiente der Burg Rötteln nehmen der Burgführer Heiner Mues und die Naturschutz-Experten des TRUZ, Raphael Böhm und Birgit Frosch, die Teilnehmenden mit in die spannende Welt der Fledermäuse. Abgerundet wird der Abend mit einem regionalen Vesper- und Weinapéro mit besonderer Aussicht auf unser malerisches Dreiland.

Zielpublikum sind Erwachsene und jung Gebliebene. Fledermausnächte mit Kinderprogramm werden separat angeboten. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine Anmeldung unter raphael. boehm@truz.org notwendig. Kosten pro Person: 20 Euro, Führung und Apéro inklusive.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Gebete

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) wollen rund 1500 weitere Migranten von den griechischen Inseln in Deutschland aufzunehmen. Was halten Sie von der Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading