Lörrach Freundeskreis Stadtbibliothek will’s wissen

Lörrach - Es gab schon bessere Zeiten als diese. Gleichwohl hat der Vorstand des Freundeskreises der Stadtbibliothek in dieser Tristesse eine Idee entwickelt, die das Positive in den Vordergrund stellt. Er sucht nach positiven Erfahrungen der Menschen und möchte diese anschließend auch öffentlich machen.

Denn: In den vergangen zwölf Monaten hat es auch Gründe zu Freude und Zuversicht, Gesten der Ermutigung und des guten Miteinander gegeben – Corona zum Trotz.

Der Vorstand lädt alle Freunde der Stadtbibliothek und der Literatur zu „einer kurzen Aussage zum Corona-Jahr“ ein – genauer: eine positive Erfahrung, „etwas, das uns den Alltagsfrust des vergangenen Jahres vergessen lässt“, so die Vorsitzende Hannelore Roßkopf.

Die Initiatoren betonen in ihrem Anschreiben: „Wir alle wünschen uns nichts sehnlicher, als wieder zusammen zu kommen, um mit der ganzen Familie und den Freunden feiern zu dürfen, Kulturveranstaltungen zu besuchen und vieles mehr. Wir haben aber auch Zeit gewonnen zum Nachdenken, um uns auf das Wesentliche zu besinnen.“

Manch einer habe womöglich unerwartete Hilfe erfahren und Dankbarkeit schätzen gelernt. „Was gab Ihnen Halt in der schweren Zeit? Wo ist Ihnen unerwartet Positives begegnet? Lassen Sie uns daran teilhaben – schreiben Sie uns!“, ermutigt der Freundeskreis die Bürger: „Wir sind sehr neugierig auf die Werke und freuen uns auf viel Kreativität.“

Geplant ist, Einsendungen in den Schaufenstern der Stadtbibliothek auszuhängen und diese Zeichen der Ermutigung auf diese Weise der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Aktion mit dem Titel „Mein Corona-Jahr“ beschreibt der Freundeskreis wie folgt: Format: A 4; Absenderangabe: Vorname, Altersgruppe (<10/ 10 – 20/ 20 – 30/ 30 – 50/ 50 – 70/ >70); Einsendeschluss: 20. April. Die Texte können in den Briefkasten der Stadtbibliothek eingeworfen, beim Abholservice in der Bibliothek abgeben oder per E-Mail an stadtbibliothek@loerrach.de geschickt werden. Wer seinen Beitrag per Post zuschicken möchte, sendet diesen an: Stadtbibliothek Lörrach, Basler Straße 152, 79540 Lörrach.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading