Lörrach Für die Musik begeistern

Christoph August (2. v. r.) gab zu Beginn der Jahreshauptversammlung einen Einblick in die Welt der Blasinstrumente. Foto: Silvia Waßmer Foto: Die Oberbadische

Von Silvia Waßmer

Lörrach. Der Förderverein der Musikschule feiert Geburtstag: 1995 gegründet, kann er in diesem Jahr bereits auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Dieses soll mit dem zweiten Schülerbandfestival am 4. Juli, um 19 Uhr, im Hof der Hebelschule sowie voraussichtlich mit einer weiteren Veranstaltung im Herbst gefeiert werden.

Zum Schülerbandfestival wolle man dabei „entschieden breiter einladen“ als im vergangenen Jahr, wie Christoph August, musikalischer Leiter der Musikschule, erklärte. In den kommenden Tagen sollen daher Plakate an Schulen und Jugendzentren im Landkreis Lörrach verteilt werden, um junge Schülerbands auf die Veranstaltung aufmerksam zu machen. Diese können sich bis zum 15. Mai um einen Auftritt beim Festival bewerben. Eine kleine Jury wird dann aus allen Bewerbungen die Teilnehmer bestimmen.

Am Nachmittag des 4. Juli findet das gemeinsame Sommerfest der Musikschule mit der Hebelschule statt, an dem der Förderverein zusammen mit seinem Hebelschule-Pendant wieder für das leibliche Wohl sorgen werde, erklärte Vorsitzender Dietmar Banke.

Zum erfolgreichen Lehrer-Projekt „Die Geschichte vom Soldaten“ habe der Verein einen Zuschuss gegeben und nach dem Konzert im TonArt eine Sektbar betrieben. „Im Vordergrund stand das gemütliche Beisammensein mit Künstlern und Publikum“, betonte Vorsitzender Banke. Christoph August dankte dem Förderverein für „seinen unermüdlichen Einsatz und seine großzügige Unterstützung“ des „einmaligen Projekts in der Geschichte der Musikschule“ und betonte die gute Möglichkeit, Schülern dadurch anspruchsvolle Musik näher zu bringen. Zudem informierte er über die Zusammenarbeit der Musikschule bei der musikalischen Grundausbildung mit mehreren Schulen. Es sei vieles im Umbruch und im Werden, erklärte er. Hinter dem Projekt stehe auch der Gedanke, „mehr Kinder und breitere Schichten zu erreichen“. Gebe es doch im Vergleich immer noch wenig Hauptschüler an der Musikschule. Diese befinde sich zudem aktuell durch einen Wechsel in der Leitung in einem „gewissen Umstrukturierungsprozess“ und sei mit dem geplanten Umbau beschäftigt. Man hoffe jedoch, bis zum Schuljahr 2017/18 in die neuen Räumlichkeiten umziehen zu können.

u Wahlen: Dietmar Banke (Vorsitzender), Gerd Wern­thaler (stellvertretender Vorsitzender), Kurt Huth (Schatzmeister), Katrin Feucht (Schriftführerin) und Peter Dums (Beisitzer).

u Mitglieder: 76

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading