Lörrach Gestaltungsbeirat diskutiert Engelplatz

ov
Bei der Rahmenplanung für die Neugestaltung des Engelplatzes stehen unter anderem Fragen der Klimaanpassung und die Anbindung des Platzes an die Innenstadt im Zentrum. Foto: Marco Fraune

Der städtische Gestaltungsbeirat tagt am kommenden Donnerstag im Lörracher Rathaus. Ein Projekt ist von großer Bedeutung für die Stadt.

Erörtert wird der Neubau eines Wohngebäudes in der Holzgasse 4 und der Rahmenplan für die Neugestaltung des Engelplatzes. Für die öffentliche Sitzung kommt der Gestaltungsbeirat am 11. Juli um 13.30 Uhr im Großen Sitzungssaal zusammen.

Wohnen in der Holzgasse

Der geplante Neubau eines dreigeschossigen Wohngebäudes in der Holzgasse 4/Ecke Wallbrunnstraße/Hünerbergweg soll hinsichtlich der Thematik Nachverdichtung, der gebietsverträglichen Entwicklung, der Umgebungseinfügung sowie Gestaltung und Freiflächengestaltung behandelt werden.

Platz und Klima

Die Rahmenplanung für die Neugestaltung des Engelplatzes, für die bereits drei Gestaltungsvarianten vom Büro w + p Landschaften vorliegen, sind ebenfalls Teil der Besprechung. Hier stehen der Ansatz zur Klimaanpassung sowie die besondere Herausforderung, einen Verkehrsknotenpunkt mit Bereichen hoher Aufenthaltsqualität und der Anbindung an die Innenstadt zukunftsgerichtet zu planen, im Fokus, so die Mitteilung der Stadt.

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Sitzung ist erforderlich. Interessierte Bürger können sich bis zum 10. Juli per E-Mail bei Anne Eberhardt unter a.eberhardt@loerrach.de anmelden.

  • Bewertung
    3

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading