Lörrach Großeinsatz wegen Brandmeldung in Hochhaus 

Markantes Erscheinungsbild: die beiden Hochhäuser am Schützenwaldweg. (Archivbild) Foto: Kristoff Meller

Lörrach - Im achten Stock eines Hochhauses im Schützenwaldweg wurden der Polizei am Sonntagabend ein Brand sowie ein ausgelöster Rauchmelder gemeldet. In diesem Haus wohnen mehr als 40 Personen.

Die Polizei erkannte von außen keinen Brand und keinen Rauch. 

Keine Hinweise auf einen Brand

Eine Überprüfung durch die Feuerwehr direkt in der gemeldeten Etage erbrachte ebenfalls keine Hinweise auf einen Brand. Eine Wohnung wurde von der Feuerwehr geöffnet, es konnte zum Glück auch hier weder Rauch noch Feuer festgestellt werden.

Aufgrund der Meldungen und der Einsatzörtlichkeit wurden zahlreiche Einsatzkräfte eingesetzt. Die Feuerwehr war mit zehn Fahrzeugen und insgesamt 60 Mann im Einsatz, der Rettungsdienst mit zwei Wägen und einem Notarzt sowie die Polizei mit mehreren Streifen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading