Lörrach Großzügige Hilfe für Chinderlache

Die Oberbadische
Erich Fischer (l.) mit Markus MeßmerFoto: zVg Foto: Die Oberbadische

Lörrach (str). „Die Unterstützung von Kindern für ’Chinderlache’ ist natürlich besonders interessant“, sagte Erich Fischer, Vorsitzender von Chinderlache im Gespräch mit unserer Zeitung. Denn: Um die Werbetrommel für die Aktion zu rühren, tragen die Fußballer der D1-Jugend des TuS Lörrach-Stetten nun das Logo von Chinderlache auf ihren Trikots. Finanziert hat diese der Förderverein des TuS. Im Gegenzug signierte Ottmar Hitzfeld, weltbekannter Trainer und Chinderlache-Schirmherr, als Geste eines der neuen Trikots persönlich.

„Ich habe die Mannschaft bei einem Training besucht und von unserer Arbeit erzählt. Wir sind stolz, dass wir unseren Bekanntheitsgrad auf diese Art und Weise vergrößern können“, erklärt Fischer sowohl mit Blick auf das Chinderlache-Logo auf den Trikots als auch die persönlichen Gespräche mit Kindern und Betreuern des TuS.

Chinderlache unterstützt gemeinsam mit Vereinen und ehrenamtlichen Helfern bedürftige Kinder in der Region und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Für die großzügige Unterstützung durch Markus Meßmer von Basler Versicherungen in Maulburg ist Fischer deshalb ebenfalls dankbar.

Der Hintergrund: Gemeinsam mit seinen Kollegen Michael Gilmer und Roland Lais erfüllte sich Meßmer seinen Traum einer Alpenüberquerung zu Fuß. Ziel dieses Abenteuers war es auch, unter dem Aktionsnamen „Basler first: We walk for kids“, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln.

Die Gruppe hat die Alpen im Juli in acht Tagen überquert. Dabei legten sie eine Strecke von rund 150 Kilometern und 19 000 Höhenmeter zurück. Die drei Wanderer hatten vorab persönlich die ersten 1500 Euro als Spendensockel gestiftet. Zusammen mit zusätzlichen Geldbeträgen von Basler-Mitarbeitern und Kunden konnte ein Summe von insgesamt rund 6500 Euro erreicht werden, die von der „Basler“-Geschäftsführung nochmals verdoppelt wurde.

Meßmer entschied, sein Drittel des Betrages in Höhe von 4333 Euro Chinderlache zukommen zu lassen. Fischer bedankte sich in einer Mitteilung für die „überwältigende“ Unterstützung.

Umfrage

Coronavirus - Düsseldorf

Im Landkreis Lörrach wurden die Coronamaßnahmen verschärft. Mitunter gilt im stationären Einzelhandel bis auf wenige Ausnahmen die 2G-Regel. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading