Lörrach HTG siegt gegen FES beim Theatersportpokal

ov
Die Mensa der FES war sehr gut besucht. Das Publikum und die Jury hatten viel zu lachen. Trotz Heimvorteil ging der Sieg dieses Mal nicht an die FES., sondern an das HTG Foto: zVg/FES

Das Hans-Thoma-Gymnasium siegt gegen die Freie Evangelische Schule beim Theatersportpokal.

Seit 2017 wird jedes Jahr ein Pokalsieger der Theater-Kurse von Hans-Thoma-Gymnasium (HTG) und Freier Evangelischen Schule ermittelt. Mit dem jüngsten Sieg des HTG steht es vorerst 3:2 für die Schule auf dem Campus Rosenfels.

Johannes Lorch und Martin Löw, Lehrer für das Wahlfach Literatur und Theater, führten durch den Abend und unterstützten ihre Zöglinge und auch die antretenden Kollegen tatkräftig. „Beim Theatersport geht es vor allem um Vertrauen. Und um die Fähigkeit, Impulse aufnehmen zu können“, erklärte HTG-Lehrer Löw zum Auftakt des Abends. Auch dem Publikum in der gut besuchten Mensa der Freien Evangelischen Schule komme bei dieser Veranstaltung eine wichtige Rolle zu, so eine Mitteilung an die Medien.

Die Schüler eröffneten den spannungsreichen, emotionalen und hochkarätigen Battle mit den Disziplinen „Gebärdendolmetschen“, „The good, the bad and the ugly“, „Reim dich oder ich fress dich“ und „Genre Replay“. Auf der Bühne wurde gesungen und gestorben, Angela Merkel traf auf Rumpelstilzchen, der Atomausstieg wurde diskutiert und Haaren im Abfluss wurde mit Plastiksprengstoff zu Leibe gerückt.

Zum Abschluss des spannenden Kopf-an-Kopf-Rennens ließen dann die Lehrer den Albtraum vom „Sterben in drei Minuten“ auf dem Fußballfeld bzw. im Kino mit vollem Körpereinsatz Realität werden.

Am Ende sprach die Jury – Kathrin Stotz (Fachbereich Bildung/Soziales/Sport), Isabelle Kierig-Rosmann (Diakonin in der evangelischen Kirche Steinen mit langjähriger Improtheater-Erfahrung) und den Schülern Helena Reinhard (HTG) und Tim Raskopf (FES) dem HTG knapp den Sieg zu.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading