Lörrach Jugendlicher tritt Mann ins Gesicht

 Foto: Die Oberbadische

Lörrach - Übel mitgespielt wurde einem Mann am Dienstag gegen 16.30 Uhr im Aichelepark: Ein Jugendlicher trat dem im Gras sitzenden Mann ins Gesicht. Der 59-jährige Mann zog sich durch den Tritt eine stark blutende Nase sowie eine Platzwunde am Hinterkopf zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beobachtet wurde dies nach Polizeiangaben von einer Zeugin.

Der Jugendliche begab sich nach der Tat zu einer Personengruppe und entfernte sich aus dem Park. Er soll zwischen 16 und 18 Jahre alt, schlank und etwa 185 Zentimeter groß sein. Er trug wohl ein weißes T-Shirt, eine Jeanshose sowie dunkle Schuhe.  Bei der Personengruppe soll es sich um drei Mädchen sowie zwei Jungen im jugendlichen Alter gehandelt haben.

Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Jugendlichen oder der Personengruppe geben können.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

lö-0505-astra

Sollen Genesene, Menschen mit Impfung oder negativem Coronatest mehr Freiheiten erhalten?

Ergebnis anzeigen
loading