Lörrach Keller unter Wasser

Lörrach. Ein Bürger hat die Polizei am Sonntagmorgen gegen 1.15 Uhr darauf aufmerksam gemacht, dass in einem Rohbau an der Ecke Schützen-/Brühlstraße Wasserrauschen zu hören sei. Eine Streife schaute nach und entdeckte eine geplatzte Leitung, aus der Wasser in Strömen austrat.

Deshalb stand der Keller bereits knapp einen Meter unter Wasser. Die Streife forderte die Feuerwehr an, die mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann anrückte. Die Feuerwehrleute unterbrachen zunächst die Stromzufuhr und pumpten anschließend das Wasser ab, so die Polizei.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading